webleads-tracker

FIN Markierung

FIN Markierung

Die Buchstabenfolge FIN (engl. VIN) steht für Fahrzeug-Identifikationsnummer. Diese Nummer dient der Lösung eines ernsten Problems in der Sicherheitstechnik für Automobile und der Identifikation von Autobauteilen. Die FIN-Nummer wird an der Karosserie verzeichnet und ermöglicht es so, ein Fahrzeug nicht nur während der Produktion, sondern auch später noch eindeutig zu identifizieren. Diese Nummer wird auf Dokumenten wie z.B. dem Fahrzeugbrief verzeichnet. Die Nummer wird auch z.B. bei Rückrufaktionen usw. verwendet. Damit diese Nummer dauerhaft lesbar bleibt, ist eine hohe Markierqualität unerlässlich. SIC Marking hat für diese Zwecke ein anpassbares und umfassendes FIN Markiersystem entwickelt. Das System besteht im Wesentlichen aus drei Komponenten:

 

  • - ein modernes, schnelles Nadelritzsystem, i113s, schreibt 17 Zeichen (Standardlänge einer FIN) in weniger als 20 Sekunden bei einer Tiefe von 0,3 mm.
  • - der e10 / e10R Controller, dessen Software in mehr als 15 Sprachen erhältlich ist (weitere auf Anfrage möglich).
  • - eine spezielle Software: SIC VIN.


Darüber hinaus ermöglicht eine Leseoption die Überprüfung der Markierung über eine Kamera und analysiert Form und Inhalt. Das vollständige SIC Marking Konzept bietet für jede Anwendung die passende Lösung, sowohl in mechanischer Hinsicht als auch in Bezug auf Software und Kommunikation (I / O, RS232, Profibus, Ethernet, Jbus Profinet). Effizient, robust und auch in Fertigungslinien einfach einsetzbar, ist das SIC Marking Konzept bereits bei zahlreichen Autoherstellern in der ganzen Welt im Einsatz.

 

 

FIN Markierung (VIN, Vehicle Identification Number)

Menü Fußnote