webleads-tracker

Gravieren oder markieren

Gravieren oder markieren

Seit jeher wird Gravieren als Vorgang verstanden, bei dem ein Werkzeug wie z.B. ein Bohrer durch mechanische Einwirkung Material aus dem Werkstück entfernt, wodurch Späne entstehen. Der Begriff „Markierung“ wird für einen Vorgang verwendet, der eher mit dem Druck zu vergleichen ist (z.B. Tintendruckverfahren), wird aber auf vielen industriellen Gebieten nun auch für die Nadelmarkierung akzeptiert. Neue Technologien wie die Nadelritztechnik, das Nadelmarkieren und das Lasermarkieren haben gegenüber der Gravurtechnik den Vorteil, dass keine Späne oder andere Reststoffe anfallen, die Lesbarkeit aber hervorragend gewährleistet wird.

 

 

Lasermarkierung auf Gusseisen

Menü Fußnote