webleads-tracker

Nadelmarkiertechnologie

Nadelmarkiertechnologie

Nadelmarkiertechnologie: schnelle und kostengünstige Kennzeichnung

 

Relevante Produkte:

integrierbare Nadelmarkiersysteme: i53, i83, i141

säulenmontierte Nadelmarkiersysteme: c153, c153Z-A, c303, ec9

tragbare Nadelmarkiersysteme: p62, p123, e9p62, e9p123

 

Bei der Nadelmarkierung wird das Werkstück mit einer Beschriftung versehen, indem eine Karbidnadel elektromagnetisch auf das Werkstück geschlagen wird.
Die Kennzeichnung mit Texten, Ziffern, Logos oder Datamatrix-Codes erfolgt als eine Serie von Punkten. Die Kraft, mit der der elektromagnetische Antrieb die Nadel gegen das Werkstück schlägt, ist einstellbar. Eine Feder zieht die Nadel wieder in die Ausgangsposition zurück, um den nächsten Schlag ausführen zu können. Die Schlagfrequenz ist abhängig von der gewählten Schlagkraft und der Geschwindigkeit der Bewegungen entlang der X- und Y-Achsen. Die SIC Marking Nadelmarkiertechnologie zeichnet sich exklusiv durch einen Messvorgang zwischen den einzelnen Schlägen aus, der sicherstellt, dass die Schlagkraft gleich bleibt.

 

Haupteigenschaften:

  • Kostengünstige Lösung für die permanente Kennzeichnung
  • Kaum Verschleißteile
  • Markierung mit hoher Geschwindigkeit (bis zu 5 Zeichen pro Sekunde)
  • Alle Materialien von Kunststoff bis zu gehärtetem Stahl markierbar
  • Druckluftzufuhr nicht notwendig

 

 

Anwendungsgebiete

Nadelmarkiertechnologie wird weitläufig in der Automobilindustrie und der Luft- und Raumfahrtindustrie eingesetzt, da in diesen Industrien besondere Anforderungen an die Lebensdauer und die eindeutige Identifizierbarkeit von Bauteilen gestellt werden. Mittlerweile hat sich die Technologie auch in andere Bereiche ausgeweitet, wie zum Beispiel die Metallindustrie, Öl- und Gasindustrie, Agrarmaschinentechnik, Elektronik, Transport und Logistik, Konstruktionstechnik und viele weitere.
Punktmarkiersysteme eignen sich vor allem für die permanente Kennzeichnung von Metallen und Kunststoffteilen, unabhängig von der Arbeitsumgebung oder der Oberflächenbeschaffenheit. Nadelmarkiersysteme sind verfügbar als einzelne Arbeitsstationen in Form säulenbasierter Nadelmarkiersysteme, als in Fertigungslinien integrierbare Systeme oder als einfach zu transportierende mobile Geräte.

 


 

Menü Fußnote