Nadelmarkiertechnik

Nadelmarkiertechnik

Schnelle und leistungsfähige Markierlösung

Die Nadelmarkierung bedient sich einer Karbid- oder Diamantnadel, die elektromechanisch in die Oberfläche des zu markierenden Werkstücks geschlagen wird. Das Ergebnis ist eine Matrix aus Punkten, die Ziffern, Texte, Logos und 2D DataMatrix-Codes darstellen kann. Jeder Punkt wird in Sekundenbruchteilen geprägt, indem ein Stromimpuls den Nadelschlag elektromagnetisch auslöst und die Nadel gleich darauf wieder zurückfährt. Ein vollständiger DataMatrix-Code kann je nach Größe in wenigen Sekunden geprägt werden. 

Die Frequenz kann durch Einstellungen der Bewegungsgeschwindigkeit entlang der X- und Y-Achsen gesteuert werden. Die Nadelmarkiertechnologie von SIC Marking ist einzigartig, weil der Stromfluss zwischen den Impulsen konstant gemessen wird. Dies ermöglicht die genaue gleichbleibende Steuerung der Schlagstärke.

Wichtige Vorteile: 

  • Kosteneffektiv
  • Kaum Verschleißteile
  • Hohe Geschwindigkeit und Genauigkeit
  • Markiert beliebige Materialien, auch gehärteten Stahl
  • Druckluft wird nicht benötigt  

Die Nadelmarkiertechnik von SIC Marking macht uns zum Weltführer in der industriellen Markiertechnik.

Anwendungen

Die Nadelmarkiertechnik wird in der Automobilindustrie sowie der Luft- und Raumfahrtindustrie weltweit zur Qualitätssicherung und zur Identifizierung von Komponenten eingesetzt. Da Nadelmarkiersysteme besonders für die dauerhafte Markierung beliebiger Oberflächenmaterialien geeignet sind, wird die Technologie auch in der Landwirtschaftsindustrie, der Energieindustrie, Transport und Logistik sowie der Bauindustrie und vielen weiteren Bereichen verwendet.

Nadelmarkierung ist besonders geeignet für die dauerhafte Markierung von Metallen und Kunststoffen, wobei die Oberflächenbeschaffenheit und Arbeitsumgebung keine Rolle spielen. Nadelmarkiersysteme sind verfügbar als Arbeitsstationen (säulenmontiert), integrierbare Systeme für Produktionslinien und tragbare, manuell geführte Geräte. 

Tragbare Nadelmarkiersysteme

Die tragbaren Nadelmarkiersysteme von SIC Marking eignen sich besonders für den mobilen Einsatz und für die Markierung von großen und schweren Werkstücken an ihrem Lagerort. Finden Sie in folgender Auswahl das für Sie passende System:

SERIE E1: Mit einem Fokus auf leichte Transportierbarkeit und vielseitigen Einsatz konzipiert ist die Serie e1 unsere neueste Entwicklung im Bereich der tragbaren Nadelmarkiersysteme. 

  • e1 p63c (60 mm x 25 mm Markierfenster)
  • e1 p123 (120 mm x 40 mm Markierfenster)

Serie E10: Die Serie e10 ist auf den industriellen Dauer- und Schichtbetrieb ausgelegt. 

  • e10 p63 (60 mm x 25 mm Markierfenster)
  • e10 p123 (120 x 40 mm Markierfenster)

Integrierbare Nadelmarkierlösungen

SIC Marking bietet Nadelmarkiersysteme an, die direkt in bestehende oder in Planung befindliche Produktionslinien eingebaut werden können. Diese Systeme sind speziell für Integratoren entworfen worden, die ihr kompaktes Design, dauerhafte Zuverlässigkeit und hohe Markiergeschwindigkeit zu schätzen wissen. Unsere drei jeweils an Kundenvorgaben anpassbaren Grundsysteme bieten für jeden Bedarf die passende Lösung.  

  • e10R i53: Platzsparend und leicht zu integrieren; Markierfenster von 50 mm x 20 mm. 
  • e10R i83: 80 mm x 70 mm Markierfenster. 
  • e10R i141: 150 mm x 100 mm Markierfenster. 
  • e10Ri113d: ein Tiefenmarkiersystem mit pneumatischer Unterstützung.

Säulenmontierte Nadelmarkiersysteme

SIC Marking bietet Nadelmarkiersysteme für die Einrichtung von Markierstationen an individuellen Arbeitsplätzen an. Diese Systeme sind auch dafür geeignet, als Zusatz- oder Ausweich-System für Markierlösungen in Produktionsanlagen verwendet zu werden. Jedes System ist auf lange Lebensdauer auch in schwierigen Umgebungen hin konzipiert. 

  • e10 c153: Hohe Markierleistung als Tisch-Arbeitsplatzstation mit einem standardisierten Markierfenster (160 mm x 100 mm). 
  • e10 c303: Hohe Markierleistung als Tisch-Arbeitsplatzstation mit einem besonders großen Markierfenster (300 mm x 150 mm). 
  • e10 c153 z-a: Ausgerüstet mit einer automatisch gesteuerten Z-Achse für erhöhte Flexibilität im Einsatz.
  • ec1: Nadelmarkiersystem für Kennzeichnungs-Arbeitsplätze.