Lasermarkierkopf i103HD

Hochwertige Markierung

Starker Kontrast auf Aluminium und Kunststoff

Vielseitigkeit

Pulsdauer einstellbar, Markierung auf vielen Materialien

Einfache Kommunikation

Optional Profibus, Profinet, Feldbus, Ethernet

Einfache Integration

Geringe Größe und Gewicht des Lasermarkierkopfes

Präsentation

Integrierbare Systeme

Lasermarkierung

Alphanumerisch

2D-DataMatrix-Code

Strichcode

Logos und Marken

QR-Code Markierung

High Definition MOPA Lasermarkiersystem

Faserlaser sind die Grundlage der modernsten Markiertechnologie, die höchst effizient, dauerhaft und leicht einzurichten ist. Um ISO Qualitäts-Anforderungen zu genügen, ist die Verfolgbarkeit und Identifikation von Produkten unabdingbar. Aus diesem Grund verwenden Hersteller die Lasermarkierung bei der Automatisierung ihrer Verfolgungs-Strategie und garantieren so eine 100% lückenlose Prozesssteuerung.

Unsere High Definition (HD) Lasermarkiersysteme sind mit einer MOPA-Faserlaserquelle ausgestattet (MOPA = Master-Oscillator Power-Amplifier), die auf der etablierten Technologie der Ytterbium-Dotierung fußt. Unsere Lasermarkierköpfe sind höchst widerstandsfähig und erlauben Markierungen großer Volumina in jeder industriellen Umgebung.

Dank der gesteigerten Leistung markiert unser integrierbarer Laser i103HD kontrastreich viele unterschiedliche Materialien wie Stahl, Aluminium, Edelstahl, Titan, Kunststoffe uvm. Logos, alphanumerische Codes und Beschriftungen, sowie 1D- und 2D-Codes (Strichcodes, DataMatrix) erfolgen so mit noch größerer Genauigkeit und Schärfe. Die Zykluszeit verringert sich auf Materialien wie Aluminium und der Kontrast auf Kunststoffen wird verstärkt.

Das kompakte Design erlaubt die Integration unserer Lasermarkierköpfe in jede Produktionslinie oder Roboterzelle. Darüber hinaus lässt sich eine autonome Steuerung per SPS einfach implementieren. Unsere Lasersysteme können in Produktionslinien eingesetzt werden, die Profibus, Profinet oder Ethernet / IP Fieldbus einsetzen. Hierfür stehen otpionale Kommunikationsschnittstellen zur Verfügung.

Die SIC Marking Gruppe bietet wettbewerbsfähige Markierungsprodukte, die speziell auf die Bedürfnisse unserer Kunden angepasst sind und sich schnell amortisieren. Unsere Laserexperten und Technikerteams stehen für Markierungstests unter realen Bedingungen zur Verfügung und ermitteln auf diese Weise die am besten passenden Parameter für Ihre Aufgabenstellung.

Verschiedene Optionen wie die 3D-Markierung (Markierung auf unterschiedlich zu fokussierenden Ebenen) oder eingebaute optische Systeme können auf Wunsch jederzeit hinzugefügt werden.

 

MECHANISCH-TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN

Markierfenster:

60 x 60 mm / 100 x 100 mm / 170 x 170mm

Gewicht Controller:

19 kg

Gewicht Markierkopf:

5 kg

Sicherheit:

Laserschutzklasse 4 (EN60825-1 Standard)

Steuerung:

Stand-Alone Mode (ohne PC)

ELEKTRONISCH-TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN

Das Lasermarkiersystem i103 HD wird von unserem Fiber Unit-Controller gesteuert.

Quelle:

Pulsierender Ytterbium Faser Laser

Arbeitsmodus:

Pulsierend (10 bis 1000 kHz)

Pulsdauer:

Von 2 ns bis 200 ns

 

Wellenlänge:

1064 nm

Länge der optischen Faser:

3 m

Durchschnittliche Leistung:

20W

Spitzenleistung:

7 kw

Positionierung / Fokus:

Eingebauter Laser Pointer

Kühlung:

Ausschließlich luftgekühlt

Software

Der i103 HD Lasermarkierkopf kann im Stand-Alone-Modus an eine SPS-Steuerung angeschlossen werden. Die Erstellung und Bearbeitung von Markierdateien erfolgt an einem PC mit Windows-Betriebssystem mit der Software SIC Laser Advanced. Sämtliche einstellbaren Parameter stehen darin zur Verfügung, die es dem Benutzer ermöglichen, die Zykluszeit zu verbessern und den Kontrast und die Farben durch Einstellungen der Geschwindigkeit, Frequenz und Leistung zu optimieren.

KOMMUNIKATION

RS 232 / Ethernet Schnittstellen

Profibus, Profinet, Ethernet/IP (optionale Karten)

I / O für die Zyklussteuerung

COM Testsoftware

Optionen

3D Markierfunktion

Eigenschaften:

  • Lasermarkierung auf Werkstücken mit Erhebungen, Vertiefungen, Neigungen oder Abrundungen auf unterschiedlichen Höhen
  • Höhenausgleich bis zu 80 mm. Automatische Einstellung von +40 bis -40 mm
  • Schneller Wechsel

 

Vorteile:

  • Einfache Integration
  • Einstellung des Arbeitsabstands per Software
  • Keine Bewegung des Kopfes zur Änderung des Markierortes

Eingebauter Codeleser

Gleich nach der Markierung wird innerhalb des Arbeitszyklus der 2D-Code testweise ausgelesen. Das Lesegerät meldet das Resultat zurück (Code-Inhalt und Grad): diese Meldung wird dann von der SPS oder einer Software ausgewertet.

Eigenschaften:

  • Integration einer hochauflösenden Kamera im Markierkopf
  • Markieren und Lesen von Codesauf vielen Materialien und bei schwierigen Oberflächenbedingungen
  • Auslesen von 2D Standardcodes (QR-Code, Datamatrix)

 

Vorteile:

  • Spart Zeit, erhöht die Produktivität
  • Markieren und Auslesen in einem Vorgang ohne Transport des Werkstücks
  • Lesevorgang findet in der gleichen Achse wie die Markierung statt

Markierprüfung nach den Standards ISO 29158, ISO 15415, ISO 9132

Kommunikationsschnittstellen

SIC Marking Markiersysteme können über optionale Schnittstellenkarten ohne weitere Zusatzhardware an industrielle Netzwerke mit den gängigen Protokollen verbunden werden. Neben den Standardschnittstellen Digital I/O, Ethernet TCP/IP und RS232 unterstützen die optionalen Erweiterungskarten auch Profinet, Profibus und Ethernet/IP.  Der direkte Anschluss an das Firmennetzwerk bietet deutliches Einsparungspotential.

Automatische Z-Achse mit Fahrweg 50 - 250 mm

Eigenschaften:

Die automatisch gesteuerte Z-Achse ermöglicht es dem Markierkopf, schwierige Stellen am werkstück zu erreichen oder auf unterschiedlichen Ebenen durch Veränderung der Kopfposition zu markieren. Erhältlich in unterschiedlichen Größen.

 

Vorteile:

  • Teilemarkierungen auf unterschiedlichen Ebenen
  • Umfahren von Hindernissen
  • Wegfahren des Markierkopfes für Wartungseingriffe
  • Kompakt und einfach zu integrieren, geringe Integrationskosten
  • Kosteneffiziente Lösung

Absauganlage

Eigenschaften:

Absaugung von Dämpfen und kleinsten Staubpartikeln, die bei der Lasermarkierung entstehen. Geliefert im Komplettsatz mit Vorfilter, hocheffizientem Submikron-Partikelfilter und Karbonfilter.

 

Vorteile:

  • Entspricht Umweltschutzstandards
  • Entspricht gesetzlichen Bestimmungen zur Arbeitsplatzsicherheit

Verhindert Verschmutzungen der Linse und der Arbeitsstation.