SIC Marking übernimmt Nill + Ritz

SIC Marking Group erweitert Markiersystem-Portfolio mit Übernahme von Nill + Ritz

Die SIC Marking Group startet das neue Jahr Hand in Hand mit einem Meister der Branche

Die Geschäftsführer von Nill+Ritz und SIC Marking

Von links nach rechts: Andreas Ritz (Mitbegründer Nill + Ritz), Michael Endemann (Geschäftsführer SIC Marking GmbH) und Joachim Nill (Mitbegründer Nill + Ritz)

Das Jahr 2023 markiert unser Streben nach dem idealen Full-Service für unsere Kunden: Mit Wirkung zum 01.01.2023 haben wir den Markiersystem-Spezialist Nill + Ritz mit Standort in Süddeutschland übernommen! Nill + Ritz komplettiert das Produktportfolio von SIC Marking perfekt und zeichnet sich unter anderem durch langjähriges Knowhow im Bereich individuell gefertigter Sondermarkiersysteme aus.

Nill + Ritz ist wie SIC Marking Profi im Bereich Lasermarkierung, Nadelpräger, Ritzmarkierer und Graviermaschinen und begeistert mit über 30 Jahren Erfahrung im Bereich passgenauer Sondermarkierstationen.

Jean-Manuel Pauchet, Geschäftsführer der SIC Marking Group: 

Wir wollten unser Angebot und Serviceniveau auf dem deutschen Markt verbessern, um unsere bestehenden Kunden besser zu bedienen und unser zukünftiges Wachstum zu fördern. Um das zu erreichen, müssen wir in der Lage sein, deutsche Kunden mit einem lokal gefertigten Markiersystem zu versorgen. Nill + Ritz wurde aufgrund seines Standorts, seines guten Rufs und seiner technischen Expertise für kundenspezifische Lösungen schnell auf unserem Radar sichtbar. Wir sind sehr erfreut über die Übernahme und freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Die SIC Marking Group mit Hauptsitz nahe Lyon/Frankreich hat sich weltweit einen Namen gemacht, wenn es um die Produktkennzeichnung und die datengestützte Produkterkennung und -rückverfolgung geht. Dabei liegt der Fokus auf hochwertigen Markiersystem-Produkten, die als Standardanlagen bestellt oder kundenspezifisch angepasst werden können. In der gesamten Gruppe sind rund 450 Mitarbeiter tätig. 

Nill + Ritz, gegründet 1993 und mit Sitz in Markgröningen bei Stuttgart, entwickelt nicht nur Lasermarkierer und andere Markiersystem-Techniken in der eigenen Werkstatt; Software in Eigenentwicklung und die mühelose Integration der Kennzeichnungstechnik ermöglichen eine automatisierte Fertigung und bringen unsere Kunden somit näher an den optimalen Herstellungsprozess.

Qualität aus Deutschland, Markiersystem-Lösungen für Kunden weltweit

Namhafte Kunden wie BASF, Magna, Volkswagen und ZF setzen bereits auf die Markiersysteme der SIC Group — Nill + Ritz schließt sich mit dem Who-is-Who der Automobilindustrie, Medizintechnik, Luft- und Raumfahrt, des Maschinen- und Werkzeugbaus sowie der Gravierbetriebsbranche nahtlos an und begeistert Kunden mit cleveren und innovativen Markiersystem-Lösungen. Mit dazu gehören die meisten deutschen Automobilhersteller und deren Zulieferer wie zum Beispiel Audi, BMW, Daimler, Porsche, Bosch, Fendt  oder MAN.

Andreas Ritz, Mitbegründer von Nill + Ritz:

Als die SIC Marking Group an uns herantrat, hatten wir das Gefühl, dass ihre Vision und Strategie genau richtig sind. Wir haben keinen Zweifel daran, dass wir sowohl für unsere Kunden als auch für unsere Mitarbeiter die richtige Entscheidung getroffen haben. Wir sind zuversichtlich, dass dies für die Zukunft unseres Unternehmens und unserer Kunden von Vorteil ist.

Nill + Ritz wird sowohl seine Firmierung als auch seinen Firmensitz behalten. Zu der Entscheidung sagt Michael Endemann, Geschäftsführer der SIC Marking GmbH mit Sitz in Remscheid und neuer Geschäftsführer von Nill + Ritz:

Das Unternehmen Nill + Ritz ist bekannt, hat einen sehr guten Ruf und hochqualifizierte Mitarbeiter. Wir wären schlecht beraten, den Namen oder Standort zu wechseln. Für beide deutsche Gesellschaften ergibt sich ein sehr hohes Potenzial an Synergien, was zu einem hohen Wachstum führen wird. Unser Vertrieb hat nun anspruchsvolle kundenspezifische Markiersystem-Lösungen im Portfolio und Nill + Ritz wird von unserer weltweiten Vertriebs- und Servicebasis profitieren.

Mit der Akquisition wird die SIC Marking Group nun rund 60 Mitarbeiter in Deutschland beschäftigen und einen Umsatz von rund 15 Mio. Euro in Deutschland erwirtschaften. Standorte sind Remscheid bei Düsseldorf (SIC Marking) und Markgröningen bei Stuttgart (Nill + Ritz).

 

Besuchen Sie die Website von Nill + Ritz

Folgen Sie uns auf LinkedIn für weitere Neuigkeiten